Das FMEA-Kit in Aktion!


Schritt 1 – Vorbereitung

Wir definieren den zeitlichen Horizont, stellen das Team zusammen und definieren den Umfang und den Fokus der FMEA.

Schritt 2 – Strukturanalyse

Hier stellen wir die Struktur des gesamten Produktes dar, um uns später auf jedes einzelne Element fokussieren zu können, ohne den Überblick zu verlieren.

Schritt 3 – Funktionsanalyse

Zu jedem dieser Elemente beschreiben wir die jeweiligen Funktionen. Diese ergeben sich aus den Anforderungen und Spezifikationen an das Produkt.

Schritt 4 – Fehleranalyse

Zu jeder Funktion ermitteln wir die möglichen Fehlfunktionen. Hierdurch werden auch Fehlerzusammenhänge erkennbar.

Schritt 5 – Risikobewertung

Wir ermitteln für diese Fehlfunktionen die Risiken und priorisieren diese. Hierbei prüfen wir, welche Maßnahmen wir aktuell schon ergriffen haben.

Schritt 6 – Optimierung

Wir versuchen, durch neue Maßnahmen die Risiken zu minimieren und bewerten diese neu.

Schritt 7 – Dokumentation

Wir präsentieren die aktuellen Ergebnisse des FMEA-Teams. Des Weiteren dokumentieren und kommunizieren wir die Maßnahmen und erkannten Risiken.

Mehr Informationen?

+ There are no comments

Add yours